Fahrzeuge Regierungszüge Besatzungszeit Einsatz bei der DB Einsatz bei der DR Einsatz bei den ÖBB Sonstiges Impressum
Stand: 15.05.2016
Aufstellung der Länderbahnwagen nach dem Nummernplan von 1923

 Erläuterung der Abkürzungen

Salonwagen der Direktion Altona
Wagennr. Bauart Herkunft Herstellerdaten Wg-Nr. 1933 Verbleib bis 1930, Bemerkungen
Alt 10 001 Salon 3i Pr 87 Alt 7 Deutz, 1887 10 312 Alt  
Alt 10 002 Salon 4ü Pr 03 Alt 1 Breslau, 1903 10 359 Alt  
Alt 10 003 Salon 4ü Pr 04 Alt 2 Breslau, 1905 10 373 Alt  
Alt 10 004 Salon 4ü Pr 87/06 Alt 3 Deutz, 1887 10 313 Alt 1906 durch Umbau aus WL 015 der KPEV entstanden
Alt 10 005 Salon 3 Old 90/28 Ol 1 Deutz, 1890 10 325 Alt ex Old 10 00x

Salonwagen der Direktion Augsburg
Au 10 001 Salon 3ü Bay 92 By 23 Nürnberg, 1892 10 329 Au Umbau zu Salon 3ü Bay 92/25

Salonwagen der Direktion Berlin
Bln 10 001 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt
Bln 10 002 Salon 4ü Pr 90/10 Bln 72 Breslau, 1890 10 322 Han 1932 an Rbd Hannover für Umbau (evtl. kurzzeitig Han 10 003'')
ex Hofwagen 2 (Kaiserin)
Bln 10 003 Salon 4ükr Pr 00 Bln 59 Görlitz, 1900 10 345 Bln  
Bln 10 004 Salon 4ü ex Bln 60 oder Bln 58 Hinweis
Bln 10 005 Salon 4ü Pr 04a Bln 62 Breslau, 1904 10 368 Bln  
Bln 10 006 Salon 4ü Pr 04a Bln 71 Görlitz, 1904 10 369 Bln  
Bln 10 007 (Salon 4ü Pr 04) Hinweis (Bln 73) 1904 (Görlitz, 1904) ? 1929 (?) Umbau zu Unterrichtswg. der Gruppenverwaltung Bayern
Bln 10 008 Salon 4 Pr 88/07 Bln 66 Deutz, 1888 10 316 Bln 1907 durch Umbau aus WL 024 der KPEV entstanden
Bln 10 009 Salon 6ü Pr 15 Han 3 Breslau, 1915 10 396 Bln vermutlich zuvor Han 10 003
Bln 10 010   Nummer vermutlich unbesetzt
Bln 10 011 Salon 6ü (Pr 97) Bln 15 Breslau, 1897 Bln 700 574 1928: Umbau zu Meßwagen
ex Hof-Speise- & Küchenwagen
Bln 10 012 Salon 6ü Pr 00 Bln 51'' Breslau, 1900 10 346 Bln ex Hofwagen 19 (Einzeldienst)
Bln 10 013 Salon 6ü Pr 01 Bln 18'' Breslau, 1901 10 353 Mü ex Hofwagen 2'' (Kaiserin)
später Kbg 10 004, 1930 wieder zurück
Bln 10 014 Salon 6ü Pr 05 Bln 20'' Breslau, 1905 10 375 Bln ex Hofwagen 20 (Kronprinz)
Bln 10 015 Salon 6ü Pr 07 Bln 64 Deutz, 1907 10 383 Bln  
Bln 10 016 Salon 6ü Pr 08b Bln 68 Breslau, 1908 10 386 Bln Ministerialdienstwagen
Bln 10 017 Salon 6ü Pr 10 Bln 70 Breslau, 1910 10 392 Bln  
Bln 10 018 Salon 6ü (Pr 04) Bln 17'' Breslau, 1904 Bln 700 577 1930: Umbau in Lokmeßwagen 3
ex Hofwagen 1'' (Kaiser)
Bln 10 019 Salon 6ü (Pr 02) Bln 1A Breslau, 1902 Bln 700 578 1930: Umbau in Gasversuchswg.
ex Hofwagen 1A (Kaiser)
Bln 10 020 Salon 6ükr Pr 08 Han 10 Görlitz, 1908 10 387 Bln zuvor Han 10 005
Bln 10 021 Salon 6ü Bad 18 Bd 1 Heidelberg, 1918 10 397 Bln zuvor Kar 10 002

Salonwagen der Direktion Breslau
Bsl 10 001 Salon 4 Pr 88/06 Bsl 5 Breslau, 1888 10 317 Bsl 1906 durch Umbau aus WL 018 der KPEV entstanden
Bsl 10 002 Salon 4ü Pr 04 Bsl 6 Breslau, 1904 10 370 Bsl  
Bsl 10 003 Salon 4ü Pr 04 Bsl 7 Düsseldorf, 1906 10 378 Alt 1929/30: Drehgestelle getauscht

Salonwagen der Direktion Dresden
Dre 10 001 Salon 3 Sa 93 Sa 6 Ws. Chemnitz, 1893 10 334 Dre  
Dre 10 002 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt Hinweis
Dre 10 003 ? ? ? ? evtl. Salon 4i Sa 95, 8 Hinweis
Dre 10 004 ? ? ? ? evtl. Salon 4ü (Sa 91), 448 Hinweis, vmtl. Umbau in Brückenmeßgerätewagen
Dre 10 005 Salon 4ükr Sa 00 Sa 4 Nürnberg, 1900 10 352 Dre  
Dre 10 006 Salon 4ü Sa 01 Sa 24 Görlitz, 1901 10 355 Dre  
Dre 10 007 Salon 4ü Sa 01a Sa 23 Görlitz, 1901 10 356 Dre  
Dre 10 008 Salon 4ü Sa 13 Sa 450 Werdau, 1913 10 394 Dre  
Dre 10 009 Salon 6ü Sa 00 Sa 449 Breslau, 1900 10 351 Dre  
Dre 10 010 Salon 4 Pr 88/05b Mag 3 Breslau, 1888 10 321 Dre ex Mag 10 001

Salonwagen der Direktion Elberfeld
Efd 10 001 Salon 3 Pr 00 Efd 18 Deutz, 1900 10 350 Wt  
Efd 10 002 Salon 4 Pr 88/06a Efd 19 Breslau, 1888 10 320 Wt 1906 durch Umbau aus WL 026 der KPEV entstanden
Efd 10 003 Salon 4 Pr 95/14 Efd 17 Breslau, 1895 10 337 Wt 1914 durch Umbau aus WL 058 der KPEV entstanden

Salonwagen der Direktion Erfurt
Erf 10 001 Salon 3 (Pr 79/95) Erf 342 Breslau 1879 ? urspr. Kronprinzenwagen Mag 4
Erf 10 002 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt Hinweis
Erf 10 003 Salon 4ü Pr 04a Erf 4'' Görlitz, 1905 Bln 700 566
(nicht sicher)
1927 an Rbd Frankfurt/Main, dort allerdings nicht verwendet
Erf 10 004 Salon 4 Pr 88/05a Erf 5'' Deutz, 1888 10 322'' Erf 1905 durch Umbau aus WL 023 der KPEV entstanden
Erf 10 005 Salon 6ü (Pr 11a) Erf 6 Gotha, 1910 Bln 700 572 1926/27 Umbau zu Oberbaumeßwagen Bln 700 572

Salonwagen der Direktion Essen
Esn 10 001 Salon 4ü Pr 04 Esn 1 Deutz, 1904 10 371 Esn  
Esn 10 002 ? ? ? ? vmtl. Salon (Pr 68), Esn 5
Esn 10 003 Salon 4 Pr 04 Esn 6 Breslau, 1903 10 360 Esn  
Esn 95 000 Salon 6ü Pr 91 Esn 95000 Breslau, 1891 ? Privatwagen Friedrich Krupp

Salonwagen der Direktion Frankfurt am Main
Frt 10 001 Salon 4 (Pr 88/05) Frt 1 Deutz, 1888 ? 1905 durch Umbau aus WL 032 der KPEV entstanden
1931 Umzeichnung zu Brücken- prüfungswagen der Rbd Frankfurt
Frt 10 002 Salon 4 Pr 98 Frt 5'' Mombach, 1898 10 340 Frt 1931 abgestellt
Frt 10 003 Salon 4ükr Pr 00 Frt 7 Görlitz, 1900 10 347 Frt  
Frt 10 004 Salon 4 Pr 95 Frt 11 Deutz, 1895 10 336 Frt 1915 durch Umbau aus WL 057 der KPEV entstanden
Frt 10 005 Salon 3 (Pr 66) Frt 501 Bockenheim, 1866 ?  
Frt 10 006 Salon 4ü Pr 04 Csl 17 Deutz, 1904 10 372 Frt ex Ks 10 002

Salonwagen der Direktion Halle (Saale)
Hl 10 001 Salon 3 oder Salon 3i ? ? ? 1927 außer Dienst, vmtl. 1926/27 Umbau in einen Mannschaftswagen
Hl 10 002 Salon 4 Pr 90/06 Hl 5 Deutz, 1890 10 323 Hl 1906 durch Umbau aus WL 036 der KPEV entstanden
Hl 10 003 Salon 4ü Pr 06 Hinweis Hl 8 Deutz, 1906 10 380 Hl 1927 an Rbd Dresden (?)

Salonwagen der Direktion Hannover
Han 10 001 Salon 4ü Pr 88/07 Han 1 Breslau, 1888 10 318 Han 1907 durch Umbau aus WL 029 der KPEV entstanden
Han 10 002 Salon 4ü Pr 98 Han 8 Breslau, 1898 10 341 Han  
Han 10 003 (Salon 6ü Pr 15) (Han 3) (Breslau, 1915) (10 396 Bln) Belegung mit Han 3 nicht gesichert,
sollte 1927 an die Rbd Berlin ab­ge­geben werden (ggf. Bln 10 009)
Han 10 004 Salon 4ü Pr 04b Han 9 Düsseldorf, 1905 10 376 Han  
Han 10 005 Salon 6ükr Pr 08 Han 10 Görlitz, 1908 10 387 Bln Umbau zu Salon 6ükr Pr 08/29
später an Rbd Berlin Bln 10 020
Han 10 006 Salon 6ü Pr 11 Han 11 Breslau, 1911 10 393 Han ex Hofwagen 2a (Kaiserin)

Salonwagen der Direktion Karlsruhe
Kar 10 001 Salon 6 Bad 94 Bd 10000 München, 1894 10 335 Kar  
Kar 10 002 Salon 6ü Bad 18 Bd 1 Heidelberg, 1918 10 397 Bln 1927 angeordnete Abgabe an Rbd Berlin erfolgte erst 1930: Bln 10 021
(Kar 220125) Salon 6ü (Bad 00) Bd 220125 Görlitz, 1900 - Privatwagen Fürst zu Fürstenberg

Salonwagen der Direktion Kassel (bis 1927: Cassel)
Ks 10 001 Salon 4 Pr 03 Csl 16 Breslau, 1903 10 361 Ks  
Ks 10 002 Salon 4ü Pr 04 Csl 17 Deutz, 1904 10 372 Frt 1931 an Rbd Frankfurt abgegeben
Frt 10 006

Salonwagen der Direktion Köln
Köl 10 001 ? ? ? ? vmtl. Salon (Pr 70), Köl 1
Köl 10 002 ? ? ? ? vmtl. Salon 4 (Pr 87/05), Köl 2
Köl 10 002'' Salon 6ü Pr 08a Mz 1 Mombach, 1908 10 388 Köl ex Mz 10 005
Köl 10 003 Salon 4 Pr 93 Köl 8 Deutz, 1893 10 331 Mst 1929 an Rbd Münster Mst 10 002
Köl 10 004 Salon 4ü Pr 99 Bln 58 Breslau, 1899 10 342 Köl eventuell ex Bln 10 004 Hinweis
Köl 10 005 Salon 4ükr Pr 00 Köl 3 Görlitz, 1900 10 348 Köl  
Köl 10 006 Salon 4ü Pr 02/09 Köl 4 Deutz, 1902 10 357 Köl 1909 durch Umbau aus WL 089 der KPEV entstanden

Salonwagen der Direktion Königsberg
Kbg 10 001 Salon 3 oder Salon 3i ? ? ? vmtl. Salon 3 (Pr 84), Kbg 4
Kbg 10 002 Salon 4i Pr 90/06 Kbg 5 Breslau, 1890 10 324 Kbg 1906 durch Umbau aus WL 040 der KPEV entstanden
Kbg 10 003 Salon 4ü Pr 02 Bln 60 Düsseldorf, 1902 10 358 Kbg eventuell ex Bln 10 004 Hinweis
Kbg 10 004 Salon 6ü Pr 01 Bln 18'' Breslau, 1901 10 353 Mü ex Hofwagen 2'' (Kaiserin)
zuvor Bln 10 013, 1930 wieder an Rbd Berlin zurück

Salonwagen der Direktion Ludwigshafen
Lu 10 001 Salon 3 Bay 95 Pf 3 Ludwigshafen, 1895 10 338 Lu Salon- und Krankenwagen
Lu 10 002 Salon 4ü (Bay 03a) Pf 15 Mombach, 1903 10 366 Lu 1919-26 für franz. Militärbehörde,
Umbau zu Salon 4ü Bay 03/27

Salonwagen der Direktion Magdeburg
Mag 10 001 Salon 4 Pr 88/05b Mag 3 Breslau, 1888 10 321 Dre an Rbd Dresden Dre 10 010
1905 durch Umbau aus WL 025 der KPEV entstanden
Mag 10 002 Salon 4ü Pr 06 Mag 2 Breslau, 1906 10 381 Han bis ca. 1930 leihweise bei Rbd Mainz (für französische Besatzung)
später an Rbd Hannover

Salonwagen der Direktion Mainz
Mz 10 001 Salon 3 Pr 00a Mz 2 Mombach, 1900 10 349 Mz  
Mz 10 002 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt
Mz 10 003 Salon 4 Pr 87/06 Mz 8 Deutz, 1887 10 314 Mz 1905 durch Umbau aus WL 020 der KPEV entstanden
Mz 10 004 Salon 4ü Pr 00a Mz 4 Mombach, 1901 Bln 700 576 bis 1930 bei Brit. Rheinarmee,
1930 Umbau in Gasversuchswg.
Mz 10 005 Salon 6ü Pr 08a Mz 1 Mombach, 1908 10 388 Köl 1927 an Rbd Köln Köl 10 002
Mz 10 006 Salon 6ükr Pr 08 Mz 11 Görlitz, 1908 10 389 Mz 1930-33 Umbau zu Salon 4ükr Pr 08/33

Salonwagen der Direktion München
Mü 10 001 Salon 3i Bay 93 By 36 Nürnberg, 1893 10 333 Re Umbau in einen Mannschaftswagen für Hilfszüge vorgesehen?
an Rbd Regensburg Re 10 001''
Mü 10 002 Salon 3i Bay 93 By 38 Nürnberg, 1893 ? eventuell Umbau in einen Mannschaftswagen für Hilfszüge
Mü 10 003 Salon 3ü Bay 92 By 42 Nürnberg, 1896 15 493 Mü Umbau zu B 3ü Bay 92/30, Mü 29 401
Mü 10 004 Salon 3ükr (Bay 00) By 44 Nürnberg, 1900 15 494 Mü Umbau zu B 3ü Bay 00/30, Mü 29 402
Mü 10 005 Salon 4ükr Bay 07 By 46 München, 1907 10 384 Mü Umbau zu Salon 4ükr Bay 07/31
Mü 10 006 Salon 6ü Bay 99 By 8 München, 1899 10 344 Mü Umbau zu Salon 6ü Bay 99/32
ex Prinzregentenwagen
Mü 10 007 Salon 6ü Bay 06 By 47 Nürnberg, 1906 10 382 Mü  

Salonwagen der Direktion Münster
Mst 10 001 Salon 4 Pr 03c Mst 11 Breslau, 1903 10 362 Mst  
Mst 10 002 Salon 4 Pr 93 Köl 8 Deutz, 1893 10 331 Mst ex Köl 10 003

Salonwagen der Direktion Nürnberg
Nür 10 001 Salon 3ü Bay 92 By 39 Nürnberg, 1893 10 332 Nür Umbau zu Salon 3ü Bay 92/25
Nür 10 002 Salon 4ü Bay 92 By 7 Nürnberg, 1892 10 330 Nür ab dem 09.04.1929 beim Raw Ludwigshafen hinterstellt
Nür 10 003 Salon 4ü Bay 03 By 45 Nürnberg, 1903 10 365 Nür bis ca. 1926 leihweise an Rbd Ludwigshafen
Umbau zu Salon 4ü Bay 03/32
Nür 10 004 Salon Bay 76 By 1878 Nürnberg, 1876 10 311 Nür inoffiziell: Rev Wag Bay 76

Salonwagen der Direktion Oldenburg
Old 10 001 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt Hinweis
Old 10 002 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt Hinweis
Old 10 003 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt Hinweis
Old 10 004 Salon 3 Old 91 Ol 26 Deutz, 1891 10 327 Old  

Salonwagen der Direktion Oppeln
Op 10 001 Salon 4 Pr 03b Ktz 1 Breslau, 1903 10 363 Op  
Op 10 002 Salon 4ü Pr 92/04/23 Ktz 053 Breslau, 1892 10 328 Op 1924 durch Umbau aus WL 053 der DRG entstanden

Salonwagen der Direktion Osten (Frankfurt an der Oder)
Ost 10 001 Salon 3 Pr 99 Ost 5 Breslau, 1899 10 343 Ost ex Dz 5
Ost 10 002 Salon 3 Pr 01 Ost 1 Breslau, 1901 10 354 Ost ex Bro 1
Ost 10 003 Salon 4 Pr 03 Ost 6 Breslau, 1903 Bln 700 568 ex Dz 6; Umbau in Arbeitswagen für bewegliche Funkstationen
Ost 10 004 Salon 4 Pr 88/06b Ost 3 Breslau, 1888 10 319 Ost ex Bro 3, 1906 durch Umbau aus WL 027 der KPEV entstanden

Salonwagen der Direktion Regensburg
Re 10 001 Salon 3i Bay 93 By 37 München, 1893 ?  
Re 10 001'' Salon 3i Bay 93 By 36 Nürnberg, 1893 10 333 Re ex Mü 10 001
Re 10 002 [P] Salon 6ü (Bay 10) By 68 [P] München, 1910 - Privatwagen Fürst von Thurn & Taxis
18.02.1930 Verkauf an Privat
März 1931 an E. am Ende, Berlin
Re 10 003 [P] Salon 6ü (Bay 10a) By 69 [P] München, 1910 - Privatwagen Fürst von Thurn & Taxis
18.02.1930 Verkauf an Privat
März 1931 an E. am Ende, Berlin
1940 Verkauf an WLE, dort Umbau
zu BC 4i, Nr. 251, später 2251
Re 10 004 [P] Salon 4 (Bay 90) By 70 [P] München, 1861
(Umbau 1890)
- Privatwagen Fürst von Thurn & Taxis
18.02.1930 Verkauf an Privat
März 1931 an E. am Ende, Berlin
Re 10 005 ? ? ? ? vmtl. Salon Bay 76, 1877
Re 10 006 Salon 3i Bay 96/25 By 43 München, 1896 10 339 Re ex Wüb 10 001

Salonwagen der Direktion Schwerin
Sch 10 001 Salon 3 (Meck 91) Me 3'' Mainz, 1891 730 001 Sch 1925 Ub. in Bremsunterrichtswagen
Sch 10 002 Salon 3 Meck 08 Me 8 Ws. Schwerin, 1908 10 390 Sch  
Sch 10 003 Salon 3ikr (Meck 04) Me 10 Breslau, 1904 ? 1930 als Gerätewagen hergerichtet
Sch 10 004 Salon 4ü (Meck 94) Me 1 Breslau, 1894 782 504 Bsl 1928 an Rbd Breslau für Herrichtung zum Unterrichtswagen abgegeben
Sch 10 005 Salon 6ü Meck 07 Me 2'' Breslau, 1907 10 385 Sch  

Salonwagen der Direktion Stettin
Stn 10 001 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt
Stn 10 002 ? ? ? ? Daten sind nicht bekannt
Stn 10 003 Salon 4i Pr 87/07 Stn 1 Deutz, 1887 10 315 Stn 1907 durch Umbau aus WL 021 der KPEV entstanden
Stn 10 004 Salon 4ü Pr 91/04 Stn 11 Breslau, 1891 10 326 Stn ex Hofwagen 11 (Kaiser-Reserve)

Salonwagen der Direktion Stuttgart
Stg 10 001 Salon 6ü Wü 04 Wü A 20 München, 1905 10 377 Stg  
Stg ? Salon 4ükr (Wü 91/11) Wü A 16'' Nürnberg 1891 ? 1911 Umbau aus Sitzwagen A 328
1930 vermutlich Umzeichnung in einen Bahndienstwagen

Salonwagen der Direktion Trier
Tr 10 001 Salon 4 Pr 03a Sbr 3 Breslau, 1903 10 364 Tr  

Salonwagen der Direktion Würzburg
Wüb 10 001 Salon 3ü (Bay 96) By 43 München, 1896 10 339 Re Umbau zu Salon 3i Bay 96/25,
an Rbd Regensburg Re 10 006

 Aufstellung der Länderbahnwagen nach dem Nummernplan von 1930
 Zurück zur Übersicht der ehemaligen Länderbahnwagen