Fahrzeuge Regierungszüge Besatzungszeit Einsatz bei der DB Einsatz bei der DR Einsatz bei den ÖBB Sonstiges Impressum
Stand: 27.05.2016
Salonwagen Salon 4 (Bay 61/90)


  • Wagennummern
  • Maße / Daten
  • Gewicht
  • Bremsbauart
  • Heizung
  • Beleuchtung
  • RIC
  • Abteilanordnung
Wagenr.
bis 1923
Hersteller/Baujahr
Wagennummer
weiterer Verbleib/Anmerkungen
ab 1924 ab 1933
By 4 [P]
By 36 [P]
By 70 [P]
München 1861
(Umbau 1890)
Re 10 004 [P] - Privatwagen des Fürsten von Thurn & Taxis
18.02.1930 Verkauf an Privat
im März 1931 veräußert an Erich am Ende, Berlin
 Erläuterung der Abkürzungen
Länge über Puffer mit Stangenpuffern 17.354 mm
Länge des Wagenkastens 15.840 mm
Länge des Untergestells 16.130 mm
Drehzapfenabstand 11.300 mm
Größte Breite des Wagenkastens 2.600 mm
Wagenhöhe über Schienenoberkante 3.597 mm
Fußbodenhöhe über Schienenoberkante 1.261 mm
Höhe der Puffermitte über Schienenoberkante 1.040 mm
Drehgestellbauart zweiachsige bayerische Bauart
Drehgestellachsstand 2.500 mm
Lüftung über Schieber oberhalb der Fenster
Wagennummer
Bremsbauart
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1913 1927 1938 1942
By 70 [P] Re 10 004 [P] - Wsbr, Harbr Wsbr, Uvsbr - -
 Erläuterung der Abkürzungen
Wagennummer
Heizungsbauart
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1913 1927 1938 1942
By 70 [P] Re 10 004 [P] - Dampf, Gas Hhz, Gas - -
 Erläuterung der Abkürzungen
Wagennummer
Beleuchtung
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1913 1927 1938 1942
By 70 [P] Re 10 004 [P] - Gas Gas (1.300 l) - -
 Erläuterung der Abkürzungen
Wagennummer
übergangsfähig nach (RIC-Zeichen)
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1927 1938
By 70 [P] Re 10 004 [P] - ohne RIC-Zeichen -
 Erläuterung der Abkürzungen
Schema Abteilanordnung Salon 4 (Bay 61/90)
B Bremserbühne
Abt 1 Vollabteil
Wa Waschraum
Ab Abort
E Einstiegsraum
Sal Salon
Sr Schlafraum, zweibettig
Ar Ankleideraum
Dr Dienerraum
Abt 2 Halbabteil
Bayern 70, 70 Bayern, 70 By, 10004 Re, 10 004 Re, Re 10004, Salon4-Bay 61/90, Salon4-Bay 90