Fahrzeuge Regierungszüge Besatzungszeit Einsatz bei der DB Einsatz bei der DR Einsatz bei den ÖBB Sonstiges Impressum
Stand: 15.10.2017
Salonwagen Salon3i Pr (76)


  • Wagennummern
  • Maße / Daten
  • Gewicht
  • Bremsbauart
  • Heizung
  • Beleuchtung
  • RIC
  • Abteilanordnung
Wagenr.
bis 1923
Hersteller/Baujahr
Wagennummer
weiterer Verbleib/Anmerkungen
ab 1924 ab 1933
Hl 11 Breslau 1876 (Hl 10 001 ?) - sofern Zuordnung zu Hl 10 001 korrekt, 1927 als Salonwagen außer Dienst (höchstwahrscheinlich 1926/27 Umbau in einen Mannschaftswagen)
 Erläuterung der Abkürzungen
Länge über Puffer mit Stangen- und Hülsenpuffern 11.260 mm
Länge des Wagenkastens ohne Plattform 9.170 mm
Länge des Untergestells 9.960 mm
Gesamtachsstand 6.500 mm
Größte Breite des Wagenkastens 2.900 mm
Wagenhöhe über Schienenoberkante 3.678 mm
Fußbodenhöhe über Schienenoberkante 1.120 mm
Höhe der Puffermitte über Schienenoberkante 1.040 mm
Lüftung über Schieber oberhalb der Fenster
Wagennummer
Bremsbauart
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1906/07 1927 1938 1942
Hl 11 (Hl 10 001) - Wsbr ? - -
 Erläuterung der Abkürzungen
Wagennummer
Heizungsbauart
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1906/07 1927 1938 1942
Hl 11 (Hl 10 001) - Hhz, Phz ? - -
 Erläuterung der Abkürzungen
Wagennummer
Beleuchtung
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1906/07 1927 1938 1942
Hl 11 (Hl 10 001) - Gas (640 l) ? - -
 Erläuterung der Abkürzungen
Wagennummer
übergangsfähig nach (RIC-Zeichen)
bis 1923 ab 1924 ab 1933 1927 1938
Hl 11 (Hl 10 001) - ? -
 Erläuterung der Abkürzungen
Schema Abteilanordnung Salon3i Pr (76)
Pf Plattform
Begl Begleiterraum
G Mittelgang
Ab Abort
Abt Abteil 1. Klasse
Sal Salon
As Aussichtsraum
Halle 11, 11 Halle, 11 Hal, Hal 11. 11 Hl, Salon3i-Pr 76