Fahrzeuge Regierungszüge Besatzungszeit Einsatz bei der DB Einsatz bei der DR Einsatz bei den ÖBB Sonstiges Impressum
Quellenangaben Ι Stand: 29.05.2008
VektorzeichnungSkizze mit Ebenen´Pixelzeichnung
Salonwagen 10 213


Weiterführende Links
 Übersichtsskizzen
 Verwendung und Einsatz vor 1945
 Einsätze bei den Alliierten Streitkräften
 Zur Übersicht der heute noch vorhandenen Neubausalonwagen
 Quellenangaben
 Zurück zur Übersicht der Bundesbahn-Wagen

Technische Daten
Herstellerwerk Wegmann & Co., Kassel
Baujahr 1940
Salonwagen bei der DB seit 21.12.1951
Ausmusterung 30.04.1996
Bezeichnungen bei Übernahme Salon 4üe-39, 10 213 Ffm
nach Umbau 1963 Salon 4üm-39/63 (Dienst 4üme-39/63), 10 213 Ffm
nach Umzeichnung 30.03.1966 Salon 4üm-39/63 (Dienst 4üme-39/63), 10 313 Ffm
nach Umzeichnung 30.09.1966 Salonüm 802.1 (Dienstüm 802.1), 51 80 89-40 313-4
nach Heraufsetzung Vmax Süm 802.1 (WGSüm 802.1), 51 80 89-92 313-1
nach Umzeichnung 1976 Sm 802.1 (WGSm 802.1), 51 80 89-92 313-1
nach Umzeichnung 05.1986 WGSm 852.1 (WGSm 852.1), 51 80 89-92 313-1
Abteile Vorsalon 1x
Salon 1x
Abteile einbettig 2x
Mittelabort mit Badewanne 1x
Abteile zweibettig 2x
Wagenbegleiterraum 1x
Küche 1x
Ofenraum 1x
Endabort 1x
Einstiegsraum 1x